Umfrage LehrerInnen

Im Folgenden haben sie nun die Möglichkeit anhand der aufgelisteten 12 Kriterien sich zur Qualität des Lernangebotes zu äußern.

1. Kriterium: 

2. Kriterium:

3. Kriterium: 

4. Kriterium: 

5. Kriterium:

6. Kriterium: 

7. Kriterium: 

8. Kriterium:

9. Kriterium: 

10. Kriterium:

11. Kriterium: 

12. Kriterium:

VIELEN DANK!

 

Werbeanzeigen

5 Responses to Umfrage LehrerInnen

  1. Katrin S. sagt:

    Hallochen,

    war mal neugierig und bin gleich auf die blaue Fuchsseite gegangen. Das Programm ist wirklich super toll und ich denke äußerst geeignet für die Zielgruppe, insbesondere nach den neuen Standards.
    Habe das Voting abgebrochen, denn ich würde stets die positiven Buttons anklicken.

    Einen Hinweis zur Verbesserung möchte ich doch noch gern loswerden. Es sollte die Rechtschreibung überprüft werden. Auf so einigen Seiten haben sich wohl Fehler in der Eile des Erstellens eingeschlichen. Ich möchte nicht „oberlehrerhaft“ klingen, aber der Vorbildwirkung halber, denke ich, sollte hier alles ok. sein.
    Z.B. Button zur Lexikonnutzung, bei der Erklärung: „weißt“ mit ß bitte, auch nach der neuen RE.

    Super Sache, Herr v. Specht.

  2. diru sagt:

    Hallo,
    hab mir auch mal die Seite angeschaut. Ich finde sie sehr gelungen, auch mit dem Blick auf den Einsatz mit interaktiven Tafeln. Da brauchen wir die „Best-Practice“-Beispiele. Übrigens sollte man die Seite auch bei http://mauswiesel.bildung.hessen.de mal bekannt machen.
    Überlegen sollte man bei den Text-Eingabe-Feldern. Das kann am Board schwierig sein mit der virtuellen Tastatur. Mit einer Funktastatur+Trackball wäre das kein Problem. Oder mit der Hand über die Schrifterkennung. Alternativ über Drag and Drop mit vorgefertigten Karten.
    Aber wie geschrieben: ich finde die Seite richtig gut!
    DiRu – Leiter Medienzentrum ESW

  3. Thomas K. sagt:

    Hallo,
    habe heute mit den Schülern das Stromkreis-Blaufuchsquest ausprobiert und fand es toll.
    Habe auch schon viele positive Votings abgegeben. Einige Anregungen habe ich noch. Als Kunstlehrer würde ich die Buttons teilweise etwas schlanker gestalten. Dann passen sie besser zur gesamten Oberfläche. Ist aber vielleicht auch nicht so wichtig. Nur so als Hinweis. Macht ja auch Arbeit.
    Videos einbinden kann dann schwierig werden, wenn sie auf Schulcomputern nicht dargestellt werden können. Und Ton braucht Lautsprecher oder Kopfhörer. Würde ich mir überlegen. Aber die Schüler würden das mögen!
    Richtig gut ist die Idee mit den Bildern zum Herunterladen. Für uns Lehrer jedenfalls 😉 .
    Eine Frage hätte ich noch zu den ganzen Hintergrundinformationen, Konzept usw. die würde ich weglassen. Oder wo anders hin. Wirkt verwirrend (?). Aber sonst ist das wirklich eine tolle Idee und kann sich sehen lassen!!! Da muss man mal richtig Webung machen.

    Wir haben es aber nicht geschafft, den Fragebogen auszufüllen. Wird nächste Woche nachgeholt!

    Viele Grüße und unbedingt mehr davon!
    Thomas K. (GS Wanfried)

  4. Reinhold B. sagt:

    Hallo Jörn, habe mir Zeit genommen und die Seite mit meiner Klasse bearbeitet. Ich muss sagen, dass sie mir sehr gefällt. ich bin auch nicht der Mensch, der Computer im Unterricht immer einsetzt aber ich bin gut zurecht gekommen. Die Schüler auch, aber das ist ja klar. Leider konnten wir die Fragebögen nicht ausfüllen, da waren nur Überschriften zu sehen. Hier bei mir zu Hause funktioniert alles reibungsfrei, muss ich schon sagen. Sehr gut. Ich muss sagen, die Bilder und Texte sind toll und gut gewählt. Wir sind gut zurecht gekommen. Nur die Zeit war etwas knapp, wenn man bedenkt, das man erst zum PC-Raum geht, dann alles bearbeitet und am Ende die Rechner wieder herunterfährt, dann sind 45 Minuten zu knapp. Man braucht schon zwei U-Stunden. Es ist aber eine gute Abwechslung für die Schüler. Die wollten gar nicht aufhören. Also weiter so! Ich schau mir das dann weiter von zuhause aus an, als Pensionär. Du machst das schon. Bist ja noch jung.

  5. Kay S. sagt:

    Gut. Universell. Passt so.
    Anmerkung: Kleiner Darstellungsfehler bei Fließtexten mit Firefox. Hier kann mal mal eine Browser-Anpassung im CMS vornehmen.
    In Safari läuft es fehlerfrei.
    Kay aus B.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: